Lade Veranstaltungen

25. bis 29. März 2020
RE-Zertifizierung mit Zusatzausbildung

Sonder-Kurs-Insurance: Management von Frost- und Elementarrisiken – Gebäude & Wohnen

Diese besondere RE-Zertifizierung enthält neben den Inhalten des regulären zweitägigen Programms weitere wichtige Komponenten. Schwerpunkt dieser zusätzlichen Komponenten ist der Umgang mit den wirklichen Elementen und das ist nicht selten der Kunde, aber oft auch der Kostenträger. Schwerpunkt bilden zudem die Risiken, die sich insbesondere in der kalten Jahreszeit bilden. Hierzu sollte man sich perfekt auskennen. Der richtige Umgang mit den Elementen erscheint wichtig. Ergänzen Sie daher, wenn es die Zeit erlaubt, die reguläre RE-Zertifizierung um diese Spezialfortbildung für Sachverständige und Fachsanierer.

Die Zusatzthemen auf einen Blick:

  • Risiko Rohrbruch durch Frost: Von Ursachen und Auswirkungen

  • Die Eisbildung im Rohrsystem: Physikalische Eigenschaften und Grenzen 

  • Aufgabe des Regulierers: Wann sind Obliegenheiten wirklich verletzt 

  • Schneedruck: Was bei starkem Schneefall zu tun ist (Obliegenheiten) 

  • Lawinengefahr: Schäden, die kaum zu vermeiden sind  

  • Prävention: Systeme, die eindeutig warnen (Vorstellung) 

  • Sicher zu Finanzen: Der Blick auf die Vertragsformen lohnt 

  • Marketing: Kaum bekannt: Zusammenarbeit mit hier wichtigen Key-Accounts  

SONDERKURS ELEMENTE  

Der Ablaufplan:

  Anreise Maria Alm (alternativ morgens am 26.03.20)
  1. Tag
  Gemeinsames Frühstück / mit dem Lift auf die Alm Erfahrungen im Wintersport (Fitnessteil) Fortbildungsteil / Abendbrot
  2. Tag
  Gemeinsames Frühstück / mit dem Lift auf die Alm Ab 17:00 Workshop / Fortbildung Abenddiskussion / Abendbrot
  3. Tag
  Gemeinsames Frühstück / mit dem Lift auf die Alm Erfahrungen im Wintersport (Fitnessteil) Fortbildungsteil / Abendbrot
  Abreisetag

Fast „All Inklusive“

Perfekt organisiert

Zu dieser besonderen Fortbildung ist alles perfekt organisiert. Aber noch mehr, es wird sicher viele spannende Überraschungen geben. Es erwarten Sie folgende Leistungen:

Catering

Das Frühstück erfolgt im Hotel. Hierzu ist ein sehr großzügiges Frühstücksbuffet bestellt. Ebenso ist das Abendbrot in Form der Halbpension enthalten. Die Getränke zum Abendbrot sind im Restaurant zu zahlen, bzw. auf die eigene Zimmerrrechnung zu buchen. An zwei Abenden werden die Getränke bis 22:00 Uhr von uns übernommen und sind somit in den Kursgebühren enthalten. Auf der Alm sind alle Dinge rund um den Verzehr selbst zu tragen.

Was Sie selbst einplanen sollten:

Die Anfahrt ist nicht in den Kosten enthalten. Planen Sie zudem etwas Budget für die eigenen Ausgaben, Einkäufe, Restaurants und Taxi zum Bahnhof ein.

Hinweise zur An- und Abreise

Am besten dürfte die Anreise mit dem PKW sein. Sie erhalten von uns nach der Buchung einen Anreiseplan mit allen gängigen Möglichkeiten (PKW, Bahn, Flug).

Teilnahmegebühr

Kurs mit Einzelzimmer für 4 Übernachtungen pro Person (HP/Skipass) 699,- €

Kurs mit Doppelzimmer für 4 Übernachtungen pro Person (HP/Skipass) 599,- €

RE-Zertifizierung (Aufpreis ohne Prüfungsgebühr) 390,- €

Sonstige Hinweise 

Der Verlauf des Kurses kann wetterabhängig sein. Das oben genannte Programm ist beispielhaft und kann nach lokalen Gegebenheiten geändert werden. Das richtige Wetter bestimmt sozusagen das Programm. In den Kursgebühren sind generell vier Übernachtungen im Hotelzimmer, Frühstück und Halbpension (Abendessen), Skipass, sowie die Getränke an zwei Abenden bis 22:00 Uhr enthalten. Die Kosten werden zuzüglich Mehrwertsteuer berechnet. 50% der Kosten sind fällig bei Buchung und die weiteren 50% bis zum 15.02.2020. Soweit Sie Ihre Übernachtung, Verpflegung und ggf. Skipass selbst in eigener Regie buchen, ist die Teilnahme am Kurs zu den regulären Kosten gemäß Seite 17 möglich.

x

Buchung

Veranstaltung:

Veranstaltungsdatum:

Anmeldedaten:

Teilnehmer:

Jetzt buchen