Lade Veranstaltungen

PRAXISTAGE Leckageortung

Messtechnische Ortung und Schadenabgrenzung

Die Leckageortung ist häufig die erste Maßnahme auf der Baustelle, wenn der Kunde eine Auswirkung entdeckt, die ihm Sorge bereitet. Damit ist dieses Gewerk zudem der Schlüssel für alle Folgegewerke, z.B. Bauteiltrocknung, Hygienemaßnahmen und vieles mehr. Für den Unternehmer ist hierzu wichtig, dass sein Techniker dieses Gewerk perfekt beherrscht und zudem allein auf der Baustelle nicht nur zurechtkommt, sondern der wirklichen Ursache auf den Grund kommt. Die Fortbildung von Fachkräften, die sich hierzu weiterentwickeln möchten, oder auch wenn Schwächen zu dieser Aufgabe vorliegen, ist daher sehr wichtig für dieses Geschäft.

 

Ihr Nutzen: Clevere Mitarbeiter

Die wichtigsten Bestandteile dieses Workshops

Fachwissen aufbauen: Ihr Mitarbeiter kennt alle LO-Verfahren
Kompetenz: Fragen der Kunden konkret und sicher beantworten
Perfekt abgrenzen: Wissen, was in Folge unbedingt zu tun ist
Konditionen & Leistungstexte: Sicherheit in der Abrechnung
Neue Verfahren: Technik für besondere Fälle kennenlernen
Erfahrungsaustausch: Der Workshop am Abend unter Kollegen
Verbrieft: Natürlich mit Tests und Fortbildungsbescheinigung

Buchen Sie hierzu am besten beide Kurse (LO + TR)

x

Buchung

Veranstaltung:

Veranstaltungsdatum:

Anmeldedaten:

Teilnehmer:

Jetzt buchen

RSVP

Anfrage
RSVP Bestätigung senden an: